“Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann”
                                                                                Francis Picabia

Ich sehe meine Arbeit als Anleitung zum „Perspektivenwechsel“, der aus eigener Kraft häufig nicht gelingt. Aus der Veränderung von Sichtweisen können sich andere Bewertungen (der eigenen Person, des Umfeldes, der Möglichkeiten etc.) und andere Verhaltensmöglichkeiten ergeben, die mehr Flexibilität, Zufriedenheit, Gelassenheit und aktive Gestaltung bewirken.

Zu mir kommen Menschen mit Fragestellungen und Krisen aus sämtlichen Lebensbereichen (Beruf, Partnerschaft, familiäre Situation, psycho- somatische Erkrankungen...).